Team BuyBay at the E-Commerce EXPO Berlin
Aktuelles

Internationales Interesse am Thema Retourenmanagement

Rückblick E-Commerce Berlin Expo 2022

Unsere erste Teilnahme an der E-Commerce Berlin Expo hat einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Besonders hat es uns gefreut, auf der Short-List der E-Commerce Germany Awards 2022 in der Kategorie #Innovation gelistet zu sein. Entsprechend hoch war auch das Interesse der Fachbesucher an unserer Retourenmanagement-Lösung. Das zeigte sich auch beim Vortrag, den Petra Olah und Jessica Weber vom deutschen BuyBay-Team auf der Konferenz hielten.

Darüber hinaus hatten wir auf der B2B-Expo & -Konferenz für E-Commerce die Gelegenheit, uns mit E-Commerce-Größen, kleineren Etailern und anderen Dienstleistern der Branche auszutauschen. Hier einige Eindrücke und Trends, die wir aus den Gesprächen mitgenommen haben.

„Das Fachpublikum auf der Expo kam aus den verschiedensten Branchen. Trotzdem haben fast alle Unternehmen mit ähnlichen Herausforderungen zu kämpfen. Das zeigte sich auch bei den Fragen in der Diskussion nach unserem Vortrag. Die Themen «Engpässe in der Lieferkette », «Umdenken in der Branche » und «volle Lager » haben sich in beinahe jedem Gespräch wiedergefunden,“ erklärt Jessica Weber.

Barbara Brunelli hat ein weiteres Thema ganz besonders stark wahrgenommen: „Das Thema Nachhaltigkeit hat sich vom heißen Trend zu einer strategischen und wirtschaftlichen Notwendigkeit entwickelt. Sowohl die Kunden als auch die Stakeholder in Unternehmen fordern belegbare Initiativen in diesem Bereich. Im Bereich Retourenmanagement wird dies besonders deutlich. Umso erstaunlicher war es, dass wir der einzige Anbieter für eine entsprechende Lösung auf der Expo waren und umso größer war die Begeisterung unserer Gesprächspartner, wenn wir zeigen konnten, dass die nachhaltigste Lösung hierbei auch die profitabelste sein kann.“

„Der große E-Commerce-Boom der beiden letzten, von der Pandemie geprägten, Jahre ist vorbei. Aktuell gibt es eher einen Knick in der Geschäftsentwicklung vieler Anbieter“, bemerkt Alex Lange. „Umso wichtiger ist es nun, Prozesse zu optimieren, um diese schlanker und wirtschaftlicher zu machen. Der Bereich Retourenmanagement bietet dazu gute Ansatzpunkte.“

„Das Publikum auf der Konferenz war sehr international. Es gab viele Besucher aus Osteuropa aber auch aus DACH- und BeNeLux-Region. Die Herausforderungen der letzten Zeit im Bereich internationale Logistik veranlasst viele Unternehmen, wieder mehr Prozesse in die eigene Region zu holen. Umso interessierter waren sie daran, dass wir den gesamten Retourenprozess für unsere Partner in Deutschland, Benelux und anderen Nachbarländern unterstützen können,“ resümiert Petra Olah das Feedback mehrerer Gespräche beim Event.

Wir haben viel interessante Eindrücke und wertvolles Feedback von den beiden Tagen in Berlin mitgenommen. Vielen Dank nochmals an alle Besucher und Gesprächspartner!

Verwandte Artikel

  1. Conrad image

    Conrad optimiert Retourenmanagement durch Partnerschaft mit BuyBay

    „Wir investieren viel Zeit und Sorgfalt, um die Produktbeschreibungen detailliert und aussagekräftig zu gestalten, um so die Anzahl der Rücksendungen von Anfang an einzugrenzen“, erklärt Mathias Lindner, Senior Director Supply Chain bei Conrad. Trotzdem lassen sich Retouren nie ganz vermeiden und deren bequeme und einfache Handhabung gehört heute für die Kunden zu einem Auswahlkriterium ihrer Anbieter. Dies hat uns dazu bewogen, bereits 2021 unseren Kunden ein eigenes Conrad-Retourenportal zur Verfügung zu stellen. Gleichzeitig ist es für uns ein Bereich, in dem wir viel Wert auf transparente, sichere und möglichst nachhaltige Prozesse legen, die im Einklang mit unserer Geschäftsstrategie stehen.“

  2. BuyBay

    Retourenmanagement im Onlinehandel auf dem Prüfstand

    Rücksendungen zählen weiterhin zu den größten „Gewinnschluckern“ im E-Commerce. BuBay erklärt warum Retourenprozesse vor allem in 2023 eine wichtige Rolle in der Geschäftsstrategie von E-Commerce Unternehmen spielen und welche neuen Wege Anbieter einschlagen könnten.

  3. MicrosoftTeams-image (2)

    BuyBay unterstützt Partner zukünftig mit InHouse-Lösungen, um Retourenmanagement nachhaltiger und profitabler zu gestalten

    Amsterdam/Köln, 29. November 2022 – Mit dem Black Friday hat die die Hochsaison im E-Commerce begonnen, und der Gedanke an die Retouren der anstehenden Weihnachtssaison liegt vielen Verantwortlichen schwer im Magen. Mit jährlichen Kosten in dreistelliger Millionenhöhe ist und bleibt das Thema Retourenmanagement ein Sorgenkind des Onlinehandels.